Springe zum Inhalt →

ÜBER UNS

Der Gemeinnützige Frauenverein Kehrsatz besteht seit 1942 und zählte am 1. Januar 2017 266 Mitglieder. Er ist eine Sektion des Zusammenschlusses der Frauenvereine der Kantone Bern und Freiburg. Der Verein ist politisch unabhängig und konfessionell neutral.

Der Gemeinnützige Frauenverein Kehrsatz setzt sich zum Ziel:

  • Gemeinnützige und soziale Aufgaben zu erfüllen
  • Bei der Lösung aktueller Probleme mitzuhelfen
  • Den Kontakt unter den Frauen (und Männern) in der Gemeinde zu pflegen

Zur Erreichung seiner Ziele veranstaltet der Verein

  • Zusammenkünfte (Kurse, Vorträge, Reisen, etc.)
  • Gemeinnützige Unternehmungen (Besuche bei Betagten, Spielnachmittage im Altersheim etc.)
  • Die Mitgliedschaft steht allen Frauen (und Männern) offen und kostet Fr. 15.—pro Jahr

Werden auch Sie Mitglied!
Sie unterstützen uns durch Ihren Beitrag bei der Verwirklichung unserer Ziele




Aktuelle Tätigkeitsbereiche des Frauenvereins Kehrsatz

  • Besuchergruppe für Seniorinnen und Senioren der Gemeinde ab 80. Geburtstag (Finanzierung abwechselnd mit der Kirche)
  • Monatliche Spiele- Nachmittage im Altersheim Belp
  • Führen der Cafeteria durch Freiwillige verschiedener Frauenvereine im Wohnheim Belp
  • Adventsbesuche bei allen Frauen der Gemeinde über 90 Jahre, allen FV-Mitgliedern über 80 Jahre
  • Abholen und begleiten der Seniorinnen und Senioren am Seniorenausflug der Kirche
  • Donnerstag-Wandergruppe
  • Organisation der Aquafit-Kurse in Kehrsatz unter Leitung einer ausgebildeten Aquafit-Trainerin
  • Organisation des Gesundheitsturnens unter Leitung einer ausgebildeten Trainerin
  • Mithilfe am Frauenfest im Oeki
  • 80-Jährigen Geburtstagsessen: Organisation und Durchführung (inkl. Mittag- Essen kochen und servieren)
  •  Zvieri zubereiten bei den monatlichen Seniorennachmittagen im Oeki
  • Zvieri zubereiten an der Seniorenweihnacht im Oeki
  • Organisation und Durchführung der Adventsfeier für Mitglieder des FV
  • Durchführung und Mitfinanzierung der monatlichen Seniorenessen im Rest. Brunello mit anschliessendem Jassen
  • Kaffe und selbstgebackenen Kuchen zum Tag der offenen Tür im Lohn
  • Apéro am literarischen Sonntag Morgen
  • Kaffe-Kuchen-Stand anlässlich der Gemeindefeier beim Blumenhof am 1. August
  • Brot- und Gebäckverkauf am Wiehnachtsmärit
  • Regelmässige Spenden für gemeinnützige/wohltätige  Zwecke/ Institutionen

Mit dem Verkauf der Backwaren finanziert der FV seine gemeinnützigen Arbeiten


Im Moment ausstehend, da zu wenig personelle Ressourcen:

  • Mithilfe an Fastensuppe- und Schöpfungsgottesdienst
  • Veranstaltung eines jährlichen Familienbrunches
  • Ausflüge für die Mitglieder
  • Vorlesenachmittage für Kinder in der Bibliothek
  • Veranstaltung von Kursen und Vorträgen